Amuse-Bouche zu Charakterstärken

Lernen Sie, sich selbst zu erkennen, helfen Sie anderen, ihre Stärken zu erkennen und sich selbst und andere positiv zu führen.

 



Über BONOVUM

Gutes neues Wissen, das auf Altbewährtem aufbaut

zur Steigerung des Wohlbefindens von Menschen & Flourishing.

Willkommen bei BONOVUM bzw. in der fantastischen Welt von OZ – ja genau, dazu sind auch schon Filme gedreht worden: "Der Zauberer von OZ" und "Die fantastische Welt von OZ" ;)

 

BONOVUM leitet sich ab aus bon als Adjektiv für gut und novum lat. für Neues. In BONOVUM ist auch bonum – das Gute/die Tugend – enthalten. Summum bonum bzw. das höchste Gut wird bereits in der Nikomachischen Ethik von Aristoteles thematisiert.

Liebe zum Lernen sowie Weitsicht/Tiefsinn gehören zu meinen am meisten ausgeprägten Signaturstärken.

Stets bin ich auf der Suche nach gutem neuem Wissen, verknüpfe es mit Bestehendem und teile es gerne mit Ihnen; dies wissenschaftlich fundiert und möglichst einfach erklärt. Dabei bringe ich meine Erfahrungen mit ein.

Konkret erbringe ich Beratungs- und Supportleistungen in den Bereichen Positive Psychologie – insbesondere zu den Themen Charakter- und Signaturstärken & Positive Leadership –, Strategie, Konsumentenverhalten & Consumer Insights, Zukunfts- und Trendforschungen, Unternehmenskommunikation sowie für Entrepreneure (auch interne) und biete Seminare, Coachings und Referate in vorgenannten Bereichen an.

olivier-profile.png

Über mich

Liebe zum Lernen als Signaturstärke

Aus der Positiven Psychologie und der Charakterstärkenforschung ist bekannt, dass Menschen zwischen 3 und 7 Signaturstärken besitzen; dies sind Stärken, die besonders typisch für einen Menschen sind, die ihn auszeichnen.

 

Liebe zum Lernen ist eine meiner Signaturstärken und hat mich über die

  • Kaufmännische Lehre (Bank)

  • das Studium zum Bachelor of Science (BSc) in Betriebsökonomie an der Berner Fachhochschule

  • den Master of Advanced Studies (MAS) in Business Communications an der Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ)

  • den CAS Consumer Behavior and Insights an der Hochschule Luzern (HSLU) und zum

  • Studium der Positiven Psychologie an der Universität Zürich bewegt.

Liebe zum Lernen wird mich weiter antreiben, thematisch fühle ich mich mit der Positiven Psychologie und insbesondere dem Thema Charakterstärken sehr gut aufgehoben und verbunden. Die Stärkenarbeit gibt Aufschlüsse zur Frage "Wer bin ich?" und die Zusammenarbeit mit Menschen bereitet mir enorm viel Freude. Dabei kann ich auch das Wissen aus den anderen Aus- und Weiterbildungen nutzen und biete weitere Beratungs- und Supportleistungen im Rahmen meiner Kernkompetenzen an.

Nebst "Liebe zum Lernen" verfüge ich über folgende Signaturstärken:

  • Weitsicht/Tiefsinn (Weisheit)

  • Humor

  • Vergebungsbereitschaft

  • Hoffnung

  • Neugier

  • Spiritualität


Wie die Forschung zeigt, stimmen Selbst- und Fremdbeobachtungen sehr gut überein (einige Hinweise darauf finden sich bei den Referenzen auf dieser Website). Welches sind Ihre am meisten ausgeprägten Charakterstärken bzw. Ihre Signaturstärken? 

Passion:

Die Verbindung von betriebsökonomischen mit kommunikativen und psychologischen Themen ist meine Passion.

 
 

Seminare zu Charakterstärken

AdobeStock_180827605_edited.jpg


In meinen Seminaren wird wissenschaftlich fundiert vermittelt/geteilt, wie man sich selbst bzw. seine eigenen Charakterstärken erkennen und dieses Wissen weitervermitteln kann. In Anlehnung an Albert Einsteins Formel E = mc² bedeutet dies B = CS² (BONOVUM regt an, Charakterstärken zu erkennen und dieses Wissen zu multiplizieren).


Seminar-Angebote:

Modul 1: Eigene Charakterstärken (1 Tag):

  • Einführung in die Positive Psychologie und Grundlagen zu Charakterstärken

  • Erkennen von Charakterstärken

  • Anwendungen von Charakterstärken mit Fokus auf Wirtschaft/Arbeit

  • Interventionen zu Charakterstärken mit Fokus auf Wirtschaft/Arbeit

  • Erkennen von Charakterstärken bei anderen und Kommunikation der Charakterstärken
     

Modul 2 für Führungskräfte: Charakterstärken der Teammitglieder und Anwendung
im Team (1 Tag):

  • Intro und Reflexion zu eigenen Charakterstärken

  • Erkennen von Charakterstärken bei anderen mittels VIA-IS sowie „Strengthspotting“ und Kommunikation der Charakterstärken

  • Anwenden: Teamrollen und Charakterstärken

  • Anwenden: Positive Leadership mit Fokus auf Mitarbeitende führen

  • Drei weitere konkrete Anwendungen im Team

  • Wirkungsmessung Positiver Psychologischer Interventionen


 

Konkreter Nutzen des Seminars wissenschaftlich fundiert:

 

 

Factsheet zum zielgruppenspezifischen Seminar für Führungskräfte zum Thema Charakterstärken:

 

 

 

Interesse?
Weitere Informationen, bedürfnisorientierte Angebote, Terminanfragen, Kostenpunkte, etc.:  olivier.zimmermann@bonovum.ch

Mobile +41 (0)79 876 54 21

Charakterstärken-basiertes Einzelcoachings

"Wenn Selbsterkenntnis der Weg zur Tugend ist, so ist die Tugend noch mehr der Weg zur Selbsterkenntnis."
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763 - 1825

Erkennen Sie sich selbst auf Basis Ihrer Charakterstärken, wie es einst über dem Orakel zu Delphi gestanden hat (Gnothi seauton).

Vorgehen:

Füllen Sie den Charakterstärken-Test auf der Website der Universität Zürich aus und melden Sie sich bei mir, wenn ich Ihnen bei der Interpretation der Ergebnisse behilflich sein kann.
Kostenpunkt: CHF 150.-- pro Stunde.
Ausgewählte Erstgespräche sind pro bono.
 

 

Weitere Angebote im Rahmen meiner Kernkompetenzen

  • Zukunfts- und Trendforschung mit Ableitung von (strategischen) Handlungsempfehlungen inkl. quartalsweise erscheinendem Newsletter.

  • Analyse und Beratung zu Consumer Behavior & Insights.

  • Beratung im Bereich der strategischen Unternehmenskommunikation, insbesondere zum Thema Behavioral Branding

  • Für Entrepreneure (auch interne): Gerne teile ich mein Wissen und meine Erfahrungen zur Entwicklung einer überzeugenden Geschäftsidee (u. a. mit Instrumenten wie Design Thinking und Blue Ocean Strategy), Business Modelling (Business Model Canvas, Value Proposition Design, Lean Canvas) und Lean Startup; dies alles entwickle ich fortlaufend weiter, so z.B. als Dozent Business Planning im Studiengang dipl. Betriebswirtschafter:in HF an der Wirtschafts- und Informatikschule HSO.

  • Die Verbindung von betriebsökonomischen, kommunikativen und psychologischen Themen ist meine Passion:
    Während meiner Tätigkeit als Product Owner des Start-ups Hello Vera
    der digitalen Begleiterin in der stetigen Veränderung konnte ich mir relevante Erkenntnisse und Erfahrungen zur psychischen Gesundheit bzw. den Themengebieten klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie und kognitive Verhaltenstherapie aneignen. Dies ist eine sehr gute Ergänzung zu meinen beiden CAS im psychologischen Kontext (CAS Consumer Behavior & Insights HSLU  u.a. Konsumentenpsychologie und CAS Positive Psychologie an der Universität Zürich). Erkenntnisse und Erfahrungen teile ich gerne, generiere Impulse und supporte bei Bedarf.

  • Weitere Beratungsleistungen und Referate im Rahmen meiner Kernkompetenzen massgeschneidert auf Sie.

 

Referenzen

"Olivier Zimmermann hat bei uns zielgruppenspezifische und wissenschaftlich fundierte Referate zu den Themen Positive Psychologie, insbesondere zum Thema Charakter- und Signaturstärken sowie zum Thema Behavioral Branding gehalten und sein zielgruppenspezifisches Führungsseminar zu Charakterstärken durchgeführt.

Er überzeugte durch gute Vorbereitung und mit seiner Authentizität und Glaubwürdigkeit. Olivier Zimmermann ist eine engagierte Persönlichkeit und verfügt über eine gute Rhetorik. Dank seiner herzlichen und humorvollen Art gelingt es ihm, das Publikum für sich zu gewinnen.

Wir können ihn deshalb als Dozent und Referent sowie Seminarleiter vorbehaltlos weiterempfehlen."

Franklin Schatzmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung DR. BÄHLER DROPA AG

"Mir gefällt der Ansatz, sich an den Stärken eines Menschen zu orientieren und dabei mit und an den eigenen Stärken zu arbeiten, anstatt die Schwächen und Defizite ins Zentrum zu stellen. Ich empfinde dies als motivierend, leistungsfördernd und zielorientiert.

Olivier Zimmermann kenne ich als sehr engagierten, äusserst kompetenten und empathischen Coach, der das 'Grosse Ganze' im Fokus behält und über einen ausgeprägten strategischen Weitblick verfügt."

Stefan Schüpbach, Gründer und Geschäftsführer der Hervorragend AG

"Ich habe Oli als Product Owner von Hello Vera der digitalen Begleiterin zur psychischen Gesundheit und psychologischer Sicherheit bei INNOArchitects engagiert. Oli ist ein umsichtiger, blitzgescheiter und humorgeladener Macher, der uns allen in kürzester Zeit sehr ans Herz gewachsen ist. Die Arbeit mit Oli inspiriert und berührt und unterscheidet sich fundamental von jeglichem 08:15 Konformismus."

Hannes Burkhalter, Senior Partner INNOArchitects AG

 

"Ich habe Oli in der Zusammenarbeit mit Hello Vera als sehr angenehmen, engagierten Menschen erlebt, der sich sehr rasch auf verschiedene Kontexte, Situationen und Menschen einstellen kann."

Prof. Dr. Thomas Berger, Universität Bern

"Olivier Zimmermann verschaffte mir in einem gemeinsamen Projekt den Zugang zur Positiven Psychologie! Eine wissenschaftliche Disziplin, die meinen Horizont in Sachen Selbstreflexion und Führungsaufgaben enorm erweiterte!"
Sven Furrer, Schweizer Moderator, Kabarettist und Schauspieler

"Im Rahmen von DBD move, einem Kongress bzw. TV-Projekt der DR. BÄHLER DROPA AG, habe ich in Zusammenarbeit mit Oli ein neues Bewusstsein für meine Charakter- und Signaturstärken erworben.

Ich arbeite daran, achtsam hinzuschauen, welche Stärken zu mir gehören. Die Stärken stets von Neuem wieder bewusst werden zu lassen und zu anerkennen, wird zunehmend wichtiger; dasselbe ebenso bei jedem einzelnen Mitarbeitenden und der Team- und Unternehmenskultur, so ermögliche ich ein persönliches Wachstum und Freude."

Susanne Siegrist Koch, Betriebsleiterin und Inhaberin DROPA Drogerie Siegrist AG
 

"Die Projektarbeit von Herrn Zimmermann umfasste 48 Seiten und wurde zum Thema «Konzeption eines zielgruppenspezifischen Seminars für Führungskräfte zum Thema Charakterstärken» verfasst. Aufgrund der Absolvierung des Studiengangs und der intensiven Beschäftigung mit dem Thema «Charakterstärken» in seiner sehr guten Abschlussarbeit, verfügt er über fundierte Kenntnisse in der Theorie und Arbeit mit Charakterstärken.

Fabian Gander, Studiengangsleiter CAS Positive Psychologie am Psychologischen Institut der Universität Zürich

 

Kontakt

BONOVUM, Inhaber Olivier Zimmermann
Lindenmattstrasse 58
3065 Bolligen

+41 (0)79 876 54 21

  • LinkedIn